Roadschool

Lernfahrausweis

7 Schritte zum Lernfahrausweis

Um Fahrstunden nehmen zu können, musst du zuerst einen Lernfahrausweis beantragen.

Das Gesuch für den Lernfahrausweis kann in der Regel frühestens einen Monat vor dem 17. Geburtstag an die zuständige Behörde gestellt werden. Bitte informiere dich beim Strassenverkehrsamt deines Wohnkantons.

01 - Nothelferausweis

Ab dem 14. Lebensjahr kann der Nothelferkurs absolviert werden und ist 6 Jahre gültig.

02 - Gesuch

Das Gesuchsformular ist in deinem Kanton auf der Webseite des Strassenverkehrsamtes unter „Formulare“ zu finden.
Wie weiter?
fülle das Gesuchsformular aus *
mache einen Sehtest. Dieser Sehtest kann bei jedem zugelassenen Optiker gemacht werden und ist 2 Jahre gültig
erstelle ein farbiges Passfoto

03 - Einwohnerkontrolle

Alle oben genannten Unterlagen mitnehmen und mit einem gültigen Pass oder ID bei der Einwohnerkontrolle bestätigen lassen. Das Gesuch dem Strassenverkehrsamt zusenden.

04 - Theorieprüfung

Du erhältst vom Strassenverkehrsamt eine Berechtigung zum Ablegen der Theorieprüfung. Jetzt kannst du dich anmelden.

05 - Lernfahrausweis

Wenn du die Theorieprüfung bestanden hast, bekommst du deinen Lernfahrausweis.

06 - Verkehrskundeunterricht

Dieser Unterricht ist obligatorisch. Wir empfehlen dir den Verkehrskundeunterricht so schnell wie möglich zu besuchen. Dieses Wissen kannst du im Fahrunterricht gut nutzen.

07 - Fahrstunden

Herzlichen Glückwunsch!
Ab jetzt kannst du Fahrunterricht nehmen.